Diashow

Click for your Language

Diashow Software

Free download - hier klicken...
Diashow gratis download Diashow Freeware
1. Schritt: Bilder auswählen
Folgende Objekte befinden sich hier:

Quellfenster-Auswahl

Das Quellfenster stellt eine Liste an Bildern dar, aus denen Sie sich später einzelne heraussuchen können, um sie in Ihrer Diashow aufzunehmen.
Es befindet sich ganz links im Programmfenster.

Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

Eine Auswahl an Bildern bereitstellen

Um eine Diashow zu erstellen, wird zunächst einmal eine Auswahl an Quell-Bildern benötigt, aus denen Sie sich dann die für Sie passenden Bilder für die Diashow heraussuchen.
Dazu klicken Sie auf "Auswahl Bilder", worauf sich ein "Ordner suchen"-Dialog öffnet. Hier geben Sie den Ordner an, in dem Sie Ihre Bilderdateien gespeichert haben. Sobald Sie den richtigen Ordner markiert haben, klicken Sie auf "Ok".
Daraufhin werden alle Bilder im gewählten Ordner in Quellfenster eingelesen. Dies kann, je nach Anzahl und Größe der Bilder, einen Moment in Anspruch nehmen.

Dieser Schritt lässt sich beliebig oft wiederholen, falls Sie zusätzlich noch Bilder aus anderen Ordnern auf Ihrer Festplatte dazuladen möchten.

Um den Dialog zu schliessen, ohne Bilder zu laden, klicken Sie auf "Abbrechen".


Die Bilder im Quellfenster sortiert darstellen

Um diese Funktion zu nutzen zu können, müssen im Quellfenster bereits Bilder existieren.
Je nach Anzahl der Bilder, die Sie ins Quellfenster geladen haben, kann die Auswahl recht unübersichtlich werden.
Um die Bilder geordnet darzustellen, klicken Sie auf "sortieren" und wählen im erscheinenden Untermenü die Art der Sortierung aus.
Zur Auswahl stehen:
  • Sortieren nach Datum
  • Sortieren nach Dateiname
  • Sortieren nach Dateipfad
  • Sortieren nach EXIF Datum


Zielfenster-Auswahl

Das Zielfenster ist die Auswahl der Bilder der eigentlichen Diashow und befindet sich in der Mitte des Programmfensters. Erst die Bilder, die hier gelistet sind, kommen in der Diashow vor, und zwar exakt in der Reihenfolge, in der sie im Zielfenster stehen
Des weiteren sind hier fast alle für die Darstellung relevanten Einstellungen vornehmbar.

Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

Bilder zur Diashow hinzufügen und entfernen

Um zu Ihrer Diashow auch die passenden Bilder hinzuzufügen, gibt es verschiedene Wege:
  • Drag'n Drop: Ziehen Sie aus dem QuellfensterBilder in das Zielfenster, indem Sie auf ein Bild im Quellfenster klicken und dieses mit gedrückter Maustaste über das Zielfenster bewegen und die Maustaste dort loslassen.
  • Doppelklick: Klicken Sie doppelt auf das gewünschte Bild im Quellfenster
  • Mehrfach-Auswahl: Halten Sie die Taste "Strg" gedrückt und klicken auf jedes Bild im Quellfenster, das Sie in die Diashow aufnehmen möchten. Das letzte Bild, das aufgenommen werden soll, muss (immer noch die "Strg"-Taste gedrückt) doppelt geklickt werden.
Wenn Sie eine der oben beschriebenen Methoden angewandt haben, werden die gewählten Bilder in die Liste aufgenommen.

Um ein oder mehrere Bilder aus der Liste zu entfernen, gibt es vier Möglichkeiten:
  • Einzelne Löschung über die Tastatur: Klicken Sie das zu löschende Bild an, sodass es markiert ist und drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "entf" (bzw. "del"). Das Bild wird aus der Liste entfernt.
  • Mehrfache Löschung über die Tastatur: Halten Sie die "Strg"-Taste gedrückt und klicken Sie währenddessen alle Bilder an, die Sie löschen möchten. Lassen Sie daraufhin "Strg" los und drücken Sie die "Entf"- (bzw. "del"-) Taste. Alle markierten Bilder werden nun aus der Liste entfernt.
  • Einzelne Löschung mit der Maus: Klicken Sie das zu löschende Bild an, sodass es markiert ist und anschliessend auf "entfernen" (Unterhalb des Zielfensters). Das Bild wird aus der Liste entfernt.
  • Mehrfache Löschung Maus: Halten Sie die "Strg"-Taste gedrückt und klicken Sie währenddessen alle Bilder an, die Sie löschen möchten. Lassen Sie daraufhin "Strg" los und klicken Sie auf "entfernen" (Unterhalb des Zielfensters).. Alle markierten Bilder werden nun aus der Liste entfernt.

Bilder automatisch sortieren

Um die Reihenfolge der Bilder sinnvoll zu sortieren, haben wir Ihnen eine Vielfalt an automatischen Sortierungsmethoden ins Programm implementiert.
Um eine automatische Sortierung der gesamten Zielfenster-Auswahl vorzunehmen, klicken Sie unterhalb des Zielfensters auf "sortieren". Die Bilder können nach folgenden Kriterien sortiert werden.
  • Sortieren nach Bildgrösse / Qualität
  • Sortieren nach Datum (Sinnvoll speziell für Urlaubsbilder, etc...)
  • Sortieren nach Dateiname
  • Sortieren nach Dateipfad
  • Sortieren nach EXIF Datum
  • Sortieren nach Text
Ein Klick auf eine der Sortiermethoden wendet die Sortierung an. Ein weiterer Klick auf dieselbe Methode sortiert in umgekehrter Reihenfolge.


Bilder manuell sortieren

Die Bilder lassen sich auch ganz einfach von Hand sortieren. Klicken Sie dazu ein Bild im Zielfenster an und "ziehen" Sie es mit gedrückter Maustaste nach oben oder nach unten.


Eigenschaften einzelner Bilder verändern

Jedes Bild im Zielfenster hat die folgenden veränderbaren Eigenschaften:
  • Zeit
    Dauer der Anzeige, bevor das nächste Bild eingeblendet wird.
    Um die Anzeigedauer für ein einzelnes Bild zu bestimmen, klicken Sie auf die Zahl hinter "Zeit" des entsprechenden Bildes und wählen Sie aus dem daraufhin erscheinenden Pulldown-Menü eine Zeitspanne aus.

  • Text
    Zum Bild zugehöriger Text, der auf Wunsch mit angezeigt werden kann.
    Um einen Text für ein Bild einzugeben, klicken Sie auf "Text" des entsprechenden Bildes und geben Sie Ihren Text ins erscheinende Textfeld ein.

  • Übergang
    Übergangseffekt zum nächsten Bild.
    Standardmässig steht bei jedem Bild der "übergang" auf "Zufall". Dies bewirkt, dass bei der Diashow ein zufällig ausgewählter Effekt angewendet wird. Um einen festen Effekt für ein Bild zu vergeben, klicken Sie auf das Wort neben "übergang" (zB "Zufall") und wählen Sie aus der nun erscheinenden Pulldown-Liste einen anderen Effekt aus. HINWEIS: Wenn Sie einen Doppelklick auf eines der Bilder im Zielfenster ausführen, erscheint ein Dialog, in welchen Sie die Eigenschaften einzeln festlegen können.



Eigenschaften aller Bilder verändern

Jedes Bild im Zielfenster hat die folgenden veränderbaren Eigenschaften:
  • Übergang
    Übergangseffekt zum nächsten Bild.
    Um für alle Bilder einen übergangseffekt zu bestimmen, klicken Sie unterhalb des Zielfensters auf "übergänge".
    Nun können Sie aus folgenden Punkten wählen:
    • Alle auf Zufall
      Aktiviert für alle Bilder in der Liste einen Zufallseffekt.
    • Ausgewählte auf Zufall
      Aktiviert für alle markierten Bilder in der Liste einen Zufallseffekt.
    • Nicht ausgewählte auf Zufall
      Aktiviert für alle nicht markierten Bilder in der Liste einen Zufallseffekt.
    • übergangseffekte aus
      Deaktiviert die übergangseffekte für alle Bilder in der Liste



  • Zeit
    Dauer der Anzeige, bevor das nächste Bild eingeblendet wird.
    Um für alle Bilder eine Zeitspanne zu bestimmen, klicken Sie unterhalb des Zielfensters auf "Zeit".
    Nun können Sie im erscheinenden Menü eine Zeitspanne zwischen 1 Sekunde - 1 Minute, entweder für alle Bilder oder nur für markierte Bilder festlegen.

  • Text
    Zum Bild zugehöriger Text, der auf Wunsch mit angezeigt werden kann.
    Klicken Sie auf "Text" unterhalb des Zielfensters, um Texte für alle Bilder zu bestimmen.
    Nun können Sie aus folgenden Punkten wählen:
    • Alle - Dateinamen für Text verwenden
      Setzt bei jedem Bild den seinen Dateinamen als Text.
    • Ausgewählte - Dateinamen für Text verwenden
      Setzt bei jedem markierten Bild den seinen Dateinamen als Text.
    • Alle - Texte löschen
      Löscht die Texte aller Bilder
    • Ausgewählte - Text löschen Löscht die Texte aller markierten Bilder



Übergänge zwischen den Bildern

Übergänge bestimmen, wie ein Bild auf das Vorherige folgen soll. Sie werden verwendet, um eine Diashow ansehnlicher und abwechslungsreicher zu gestalten. In Diashow XL gibt es eine Vielzahl an übergangseffekten und der Effekt kann für jedes Bild einzeln bestimmt werden.





Anzeigedauer für alle Bilder festlegen

Um für alle Bilder eine Zeitspanne zu bestimmen, klicken Sie unterhalb des Zielfensters auf "Zeit".
Nun können Sie im erscheinenden Menü eine Zeitspanne zwischen 1 Sekunde - 1 Minute, entweder für alle Bilder oder nur für markierte Bilder festlegen.




Bildeinstellungen

Ganz oben rechts im Programmfenster sehen Sie eine etwas grössere Vorschau auf das gewählte Bild. Mit einem Klick auf diese Vorschau starten Sie Komplette Bildbearbeitung.

Effekte


Um eine ausführliche Voransicht und ein Menü zu den übergangseffekten zu erhalten, klicken Sie unterhalb des Zielfensters auf "Übergänge".
Nun wird unten eine Leiste mit den Effekten und einem Effekte-Menü links davon eingeblendet.

In der Effekt-Leiste werden alle verfügbaren Effekte nummeriert angezeigt. Links und Rechts davon sind grosse Pfeil-Buttons, mit denen Sie zwischen den angezeigten Effekten vor- und zurückschalten können.
Wenn Sie mit dem Mauszeiger über einen Effekt fahren, wird dieser nochmals vorgeführt.

Das Effekte-Menü beinhaltet folgende Optionen:
  • Vorschau
    Nach dem öffnen der Effekt-Leiste wird für jeden Effekt eine Vorschau gezeigt. Um diese zu wiederholen, klicken Sie auf diesen Button.

  • Anwenden
    Um einen bestimmten Effekt aus der Effekt-Leiste auf alle markierten Bilder im Zielfenster anzuwenden, klicken Sie auf diesen Button.
    Um mehrere Bilder zu markieren, halten Sie die "Strg"-Taste gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf alle Bilder, die den speziellen Effekt erhalten sollen.

Um einen Effekt auf ein einzelnes Bild anzuwenden, können Sie diesen entweder
  • direkt beim Bild im Zielfenster wählen
  • ihn aus der Liste mit gedrückter Maustaste auf ein Bild im Zielfenster ziehen
  • ein Bild im Zielfenster durch Klicken markieren und einen Doppelklick auf den gewünschten Effekt ausführen. Der Effekt wird
  • Ein Bild durch Klicken markieren, dann einen Effekt durch klicken anwählen und auf den Button "Anwenden" klicken. Dort können Sie im aufklappenden Menü auch die Zielbilder angeben.
  • dann in der Liste fett gedruckt.
  • einen Doppelklick auf das Bild ausführen und im erscheinenden Dialog die Einstellungen tätigen.


Text zum Bild

Dieses Feld liegt rechts im Programmfenster, unterhalb der Bildeinstellungen. Der Text, den Sie in das Textfeld unterhalb der überschrift "Text zum Bild" eingeben, wird zum Markierten Bild hinzugefügt.

Mehr zum Thema, siehe Eigenschaften einzelner Bilder verändern




Komplette Bildbearbeitung

Mit Diashow XL wird ein Bildbearbeitungsprogramm mitgeliefert, mit dem Sie ihr Bild nachträglich verändern können.
In der Mitte dieses Editors wird ihr Bild angezeigt, rechts davon befindet sich ein Menü, in dem die folgenden Funktionen enthalten sind:
  • Bildrotation - Spiegeln
    • Bild nach links drehen
      Dreht das Bild um 90° nach links.
    • Bild nach rechts drehen
      Dreht das Bild um 90° nach rechts.
    • Bild frei nach rechts drehen
      Bestimmen Sie, um wieviel Grad das Bild nach rechts gedreht werden soll.
    • Bild frei nach links drehen
      Bestimmen Sie, um wieviel Grad das Bild nach links gedreht werden soll.
    • Bild um 180° drehen
      Stellt das Bild auf den Kopf.
    • Bild vertikal spiegeln
      Spiegelt das komplette Bild in der Vertikalen.
    • Bild horizontal spiegeln
      Spiegelt das komplette Bild in der Horizontalen.

  • Bildmanipulation
    • Bild zuschneiden
      Schneiden Sie einen rechteckigen Bereich aus Ihrem Bild aus, indem Sie zuerst einen Rahmen im Bild um den Bereich ziehen, den Sie behalten wollen und klicken Sie anschliessend auf "Zuschneiden". Der Rest des Bildes wird entfernt.
    • Größe verändern
      Geben Sie eine neue Bildgrösse an.

  • Bildeffekt
    • Helligkeit/Kontrast/Farbe
      Regulieren Sie den Kontrast, die Helligkeit, sowie die Farbintensität mit Schiebereglern
    • Farbkorrektur RGB
      Bestimmen Sie die Stärke der einzelnen Farbtöne (Rot/Gründ/Blau) mit Schiebereglern
    • Schärfer / Weichzeichner
      Lassen Sie mithilfe eines Schiebereglers das Bild schärfer oder weicher werden.
    • Text hinzufügen
      Fügen Sie einen beliebigen Text in ihr Bild ein. Sie können die Position des Textes im Bild, die Grösse, die Farbe und die Schriftart bestimmen. Des weiteren können Sie den Text rotieren und einen Schatten in beliebiger Farbe hinzufügen.
    • weitere Bildeffekte
      Hier haben Sie eine grosse Auswahl weiterer Effekte, deren Intensität sich mit einem Schieberegler einstellen lässt.

  • Bildbearbeitung rückgängig
    Macht die letzte änderung am Bild rückgängig.

  • Zurück zur Diashow
    Schliesst den Bearbeitungs-Editor und lässt Sie zur Diashow zurückkehren.



Bilder / Album drucken

Mit einem Klick auf diesen Button (rechts, unterhalb von "Text zum Bild") erscheint ein weiteres kleines Auswahlmenü mit den folgenden Optionen:


Album drucken

Wenn Sie diese Option gewählt haben, erscheint ein neues Fenster mit dem Titel "Fotoalbum drucken".
Links in diesem Fenster haben Sie folgende Optionen:
  • Titel des Fotoalbums
    Geben Sie in das Textfeld den Titel ein, den ihr Fotoalbum erhalten soll.

  • Texte
    In diesem Abschnitt finden Sie Menüpunkte "Fusszeile drucken" und "Text drucken".
    - Setzen Sie einen Haken vor "Fusszeile drucken", wenn Sie auf jedem Blatt eine Fusszeile mit Datum gedruckt haben möchten.
    - Setzen Sie einen Haken vor "Text drucken", wenn Sie unter jedem Bild den dazugehörigen Text gedruckt haben möchten.

  • Schatten und Rahmen
    Wenn Sie einen Haken vor diese Option setzen wird jedes Bild im Album mit einem Rahmen und einem leichten Schatten versehen.

Rechts im Fenster befindet sich die Liste mit Ihren Bildern. Hier können Sie folgendes tun:
  • Bilder zum Druck auswählen
    Vor jedem Bild in der Liste befindet sich ein Kästchen, in das Sie Haken setzen können. Es werden nur die angehakten Bilder gedruckt. Sie können entweder jedes Bild einzeln zum Drucken auswählen oder die Buttons "Alle markieren" / "Alle unmarkieren" verwenden, um Markierungen auf alle Bilder in der Liste anzuwenden oder zu entfernen.
    Zum Drucken muss allerdings mindesten ein Bild markiert sein.

  • Bild nach oben/unten verschieben
    Um die Reihenfolge der Bilder beim Druck vorzugeben, können Sie die Bilder entweder mit gedrückter Maustaste verschieben, oder ein Bild markieren und auf die Buttons "Bild nach oben verschieben" oder "Bild nach unten verschieben" klicken.

Sie können mit dem Druck beginnen oder sich eine Vorschau vom Druck anzeigen lassen, indem Sie auf den Button "Vorschau / Drucken" klicken.
Falls Sie das Druckmenü verlassen und wieder zu Diashow XL zurückkehren möchten, klicken Sie auf den Button "Schliessen"



Bilder drucken

Wenn Sie diese Option gewählt haben, erscheint ein Fenster mit dem Titel "Drucken".
Links in diesem Fenster haben Sie folgende Optionen:
  • Druckmodus: Alle Bilder
    Wenn diese Option aktiviert ist, werden alle markierten Bilder in der Liste (Haken davor) gedruckt.

  • Druckmodus: übersicht (Thumbnails)
    Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Bilder in stark verkleinerter Version (Thumbnails) gedruckt.

  • Bildformat
    Wählen Sie hier das Papier-Format aus, auf das Sie drucken möchten.

  • Texte
    In diesem Abschnitt finden Sie Menüpunkte "Fusszeile drucken" und "Text drucken".
    - Setzen Sie einen Haken vor "Dateinamen drucken", wenn Sie die Dateinamen der jeweiligen Bilder mitdrucken möchten. - Setzen Sie einen Haken vor "Fusszeile drucken", wenn Sie auf jedem Blatt eine Fusszeile mit Datum gedruckt haben möchten.
    - Setzen Sie einen Haken vor "Text drucken", wenn Sie unter jedem Bild den dazugehörigen Text gedruckt haben möchten.
Rechts im Fenster befindet sich die Liste mit Ihren Bildern. Hier können Sie folgendes tun:
  • Bilder zum Druck auswählen
    Vor jedem Bild in der Liste befindet sich ein Kästchen, in das Sie Haken setzen können. Es werden nur die angehakten Bilder gedruckt. Sie können entweder jedes Bild einzeln zum Drucken auswählen oder die Buttons "Alle markieren" / "Alle unmarkieren" verwenden, um Markierungen auf alle Bilder in der Liste anzuwenden oder zu entfernen.
    Zum Drucken muss allerdings mindesten ein Bild markiert sein.

  • Bild nach oben/unten verschieben
    Um die Reihenfolge der Bilder beim Druck vorzugeben, können Sie die Bilder entweder mit gedrückter Maustaste verschieben, oder ein Bild markieren und auf die Buttons "Bild nach oben verschieben" oder "Bild nach unten verschieben" klicken.

Sie können mit dem Druck beginnen oder sich eine Vorschau vom Druck anzeigen lassen, indem Sie auf den Button "Vorschau / Drucken" klicken.
Falls Sie das Druckmenü verlassen und wieder zu Diashow XL zurückkehren möchten, klicken Sie auf den Button "Schliessen"


Email erstellen

Sie können auch eine Email mit Ihren Bildern erstellen und direkt versenden.
Beachten Sie bitte, dass hierfür eine bestehende Internetverbindung erforderlich ist.
  • Geben Sie dazu im Textfeld, links unter "Empfänger Email-Adresse" die Email-Adresse des Empfängers an.
  • Als nächstes wählen Sie eine Bildgrösse aus. Sie haben die Wahl zwischen "Große Bilder", "Mittlere Bilder" und "Kleine Bilder".
  • Als nächstes markieren Sie die Bilder, die Sie dem Empfänger zukommen lassen möchten, indem Sie in der Bilderliste rechts einen Haken vor die Bilder setzen, die Sie senden wollen (standardmässig sind alle markiert).
  • Haben Sie alle Einstellungen vorgenommen, klicken Sie auf "Email versenden", um die Bilder abzuschicken.



Zusätzliche Informationen

Diese Informationen finden Sie im Reiter "1. Schritt: Bilder Auswählen" in der rechten unteren Ecke.
  • Diashow Bilder
    Die Anzahl an Bildern, die in Ihrer Diashow gezeigt werden.

  • Diashow Zeit
    Die ungefähre Dauer Ihrer Diashow in Sekunden

  • Audio-Titel
    Die Anzahl an Audio-Titeln, die in Ihrer Diashow gespielt werden.

  • Audio-Zeit
    Die Gesamtdauer der hinzugefügten Audio-Titel in Sekunden

  • Größe als DVD Diashow
    Den Speicherplatz-Bedarf, der anfällt, wenn Sie Ihre Diashow als DVD exportieren.

  • Größe als CDROM Diashow
    Den Speicherplatz-Bedarf, der anfällt, wenn Sie Ihre Diashow als VCD exportieren.





Free download